Immer „people over process“ oder besser „Sachen machen statt rumlabern“! – Ippen Digital

 

Die Ippen Digital GmbH & Co. KG ist technischer Partner der besten Regionalzeitungen Deutschlands. Sie bieten ihren Kunden alle technischen Dienstleistungen rund um die digitalen Aktivitäten von regionalen Online-Portalen an. Mit dem Geschäftsführer Jan Ippen sprachen wir über den Reiz der Digitalbranche, Trekkies, Nerds und perfekte Bewerber.

Viel Spaß beim Lesen!

Warum seid ihr auf dem Online-Karrieretag 2017 vertreten?

Wir sind heuer zum dritten Mal dabei. Bei den beiden ersten Malen haben wir bereits sehr gute junge Mitarbeiter gewinnen können. Diesmal sind wir mit mehreren Unternehmen unserer Digital-Gruppe vertreten, und präsentieren viele interessante Job-Angebote aus unterschiedlichen Bereichen — von Produktmanagement über Web-Entwicklung bis hin zu Business Development.

Was macht die Digitalbranche so interessant für euch?

In keinem Bereich ist schnelleres disruptives Wachstum möglich, und in keinem anderen Wirtschaftszweig ist Innovation so wichtig. Beides finden wir ziemlich gut als Konzept. Alle bei uns leben so einfach gern – auch beruflich.

In welchen Bereichen habt ihr Mitarbeiterbedarf?

ID Plattform hat sich als führender Newsportal-Anbieter für regionale Verlage etabliert, derzeit wachsen wir stark: Wir suchen Entwickler für unser Portal und unsere Data Application Plattform, Datenspezialisten und Projektmanager und Portalmanager. Ippen Digital Media als Lead-Agentur für Contenterstellung und Contentmarketing sucht immer Content und Social-Könner, die einerseits Inhalte und Leser lieben, und die Ziele und  Kennzahlen immer fest im Blick behalten.

Mit an unserem Stand ist Traffective, einer der erfolgreichsten Anbieter für Programmatic Advertising. Hier suchen wir Mitarbeiter, deren Leidenschaft Gewinnoptimierung für Kunden ist.

Was macht euch zu einem guten Arbeitgeber?

Für uns ist Arbeit die gemeinsame Zeit, die Menschen miteinander verbringen, um Ziele zu erreichen. Dabei sind das vorrangig gar nicht berufliche Ziele, sondern persönliche Leidenschaften und Lernwillen, der uns interessiert. Wir tun eine Menge dafür, dass die persönlichen Ziele mit den beruflichen Zielen zusammenfallen.

Das Wichtigste daran: Alle unsere Firmen haben einen gemeinsamen Werte-Kern. Freude an der Vorwärtsentwicklung, agile Denkweise mit kontinuierlicher Verbesserungen und immer „people over process“ oder besser „Sachen machen statt rumlabern“.

Wie sieht der perfekte Bewerber für euch aus?

Die Frage stellt sich jedes Jahr und anders als die sonstigen Antworten ändert sich unsere Antwort darauf nicht. Ein typischer IDler ist selbstgetrieben, wissbegierig, ein wenig nerdig und liebt es Ziele zu erreichen.

Was möchtet ihr den Teilnehmern noch über euch erzählen?

Es ist okay, wenn Trekkies sich melden, noch besser macht sich aber eine Star Wars-Leidenschaft. Zumindest haben wir schon einen Kinosaal im Dezember reserviert für unsere Weihnachtsfeier mit „Die letzten Jedi“.

Vielen Dank für das Interview!

Du möchtest Ippen Digital und weitere spannende Arbeitgeber kennenlernen? Dann melde dich jetzt an für den nächsten Online-Karrieretag in deiner Umgebung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.